Augenlidkorrektur (Lidstraffung / Blepharoplastik)

“Du siehst aber müde aus!” – Kennen Sie diesen Satz? Dabei haben Sie doch ausgeschlafen!

Schuld sind meist die herabhängenden Oberlider. Dieses Problem tritt häufig im Alter auf, wenn die Bindehaut an Stärke verliert. Dies kann nicht nur zur Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen führen, sondern auch zu erheblicher Einschränkung des Blickfeldes. Die gute Nachricht: Sie können etwas dagegen tun!

Der operative Eingriff an den Oberlidern zur Beseitigung der Schlupflider wird Blepharoplastik genannt. Hierbei handelt es sich um die Entfernung überschüssiger Lidhaut, zumeist hervorgerufen durch eine altersbedingte Gewebeerschlaffung. Ziel des Eingriffs ist die “Verjüngung” der Augenpartie und/oder die Schaffung eines freien Blickfeldes. Patienten wirken nach erfolgreichem Eingriff frischer und vitaler, ohne dabei den individuellen Ausdruck zu verlieren. In der Altersgruppe zwischen 40 und 60 ist die Blepharoplastik heute einer der am häufigsten nachgefragten plastischen Eingriffe.

Achtung: Laut Heilmittelwerbegesetz (HWG) ist bei operativen plastisch-chirurgischen Eingriffen die Werbung mit “Vorher-Nachher-Bildern” untersagt. Deshalb werden Sie diese hier nicht finden. Aber auch wenn wir durften: Jeder Patient ist anders, jede Operation verfolgt andere Ziele, jede Operation wird individuell geplant – deshalb machen wir keine leeren Versprechen, wir kümmern uns individuell und persönlich um Sie!

Lidstraffung / Blepharoplastik – Ablauf und Methode des Eingriffs

Vor jeder Operation steht selbstverständlich eine gründliche Untersuchung auf dem Plan: eine sorgfältige Anamnese (Vorerkrankungen, Allgemeinzustand), sowie diverse Augenuntersuchungen finden bei uns in der Praxis statt. Ein ausführliches Beratungs- und Planungsgespräch mit unserem Chirurgen ist hierbei selbstverständlich. Dabei besprechen wir auch die Art der lokalen Betäubung und ob Sie dabei in einer Art Dämmerschlaf sein möchten. Unser Anästhesist berät Sie gern. Auch er wird sich genauestens nach Ihrem Gesundheitszustand erkundigen.

In unserem modernen Operationszentrum werden zunächst die zu entfernenden Hautstreifen oberhalb der Lidfalte sorgfältig angezeichnet, damit sowohl ein ästhetisch perfektes Ergebnis, als auch der perfekter Lidschluss nach der Operation gegeben sind.

Während der Operation werden überschüssige Haut und Fett, sowie Muskelteile entfernt.

Nachdem wir uns nach der Operation davon überzeugt haben, dass es Ihnen gut geht und die Wunde gut versorgt ist, dürfen Sie das Operationszentrum schon nach ein paar Stunden wieder verlassen.

Nachsorge der Lidstraffung / Blepharoplastik

Nach der Operation ist die Kühlung der Augenpartie zur Verhinderung der Schwellung wichtig. Schlafen mit leicht hochgelagertem Oberkörper ist ebenfalls von Vorteil. Körperliche Anstrengung sollten sie (mindestens) bis nach dem Fädenziehen nach ungefähr einer Woche vermeiden. Vermeiden sollten Sie zudem Augenreiben, Kontaktlinsen, Schminken und die Verwendung von parfümierten Seifen und Pflegeprodukten, damit es zu keinerlei Reizung von Auge und Narben kommt. Nikotin und Alkohol sind zwei Wochen vor und besonders zwei Wochen nach der Operation dringend zu vermeiden, da durch sie das Infektionsrisiko deutlich erhöht ist. Nach der OP sollten Sie außerdem bis zu acht Wochen mit UV-Strahlung und extremer Wärme sehr vorsichtig sein, da diese zu einer schlechten Wundheilung und dunkleren Narben führen können. Abheilende Salben und leichte Massagen des Narbengewebes ist für eine optimale Narbenbildung von Vorteil. Beim Fädenziehen wird Ihr Chirurg Sie aber dahingehend noch einmal beraten.

Risiken einer Lidstraffung / Blepharoplastik

Die Lidstraffung / Blepharoplastik ist ein chirurgischer Eingriff. Wie jeder chirurgische Eingriff birgt sie damit Risiken. Eine ausführliche Aufklärung wird Ihr Chirurg und ggf. Anästhesist mit Ihnen besprechen.

Wichtig bei dieser Operation ist neben der Wahl des “richtigen” Chirurgen (siehe unten) die Wahl des richtigen Zeitpunktes: Eine Lidstraffung hat längerfristig das gewünscht verjüngende Ergebnis, wenn sie möglichst frühzeitig durchgeführt wird. Je größer der Eingriff und je schlaffer das Gewebe bereits im Ausgangszustand war, desto kürzer bleibt in der Regel der erfrischte Augenausdruck erhalten. Der Abstand zwischen Operation und Folgeoperation wird geringer.

Allgemeine postoperative Risiken wie Blutungen, Schwellungen und Infektionen des Operationsfeldes sind auch hier möglich. Eine sorgfältige Wundpflege und gute Hygiene senken dieses Risiko aber erheblich. Dies gilt auch für die Narben: Das Risiko von Narbenwucherungen oder Pigmentstörungen kann erheblich gesenkt werden, wenn Sie sich an die postoperativen Empfehlungen Ihres Chirurgen halten. Weitere, das Auge betreffende Risiken sind möglich, jedoch selten. Auch hier wird Sie ihr Chirurg vor dem Eingriff aufklären.

Kosten und Kostenübernahme der Lidstraffung / Blepharoplastik

Wenn Sie sich für eine Lidstraffung interessieren oder sich bereits dafür entschieden haben, sollten Sie sich beim Vergleich mehrerer Kosten- und Behandlungsaufstellungen nicht nur vom Preis leiten lassen: Qualifikation und Erfahrung des Operateurs, sowie Örtlichkeiten des Eingriffs sind entscheidende Kriterien. Auch sollten Sie (wie in unserer Praxis) den zuständigen Chirurgen nicht erst im OP kennenlernen, denn ihm müssen Sie vertrauen können.

Die Kosten für eine Lidstraffung werden normalerweise nicht von privaten oder gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bei krankheitsbedingten Hängelidern oder genetischen Ursachen kann man jedoch bei der Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Hierfür ist eine gesonderte Dokumentation der Beeinträchtigung der Sicht notwendig. Wir beraten Sie gern!

Achtung: Laut Heilmittelwerbegesetz (HWG) ist bei operativen plastisch-chirurgischen Eingriffen die Werbung mit “Vorher-Nachher-Bildern” untersagt. Deshalb werden Sie diese hier nicht finden. Aber auch wenn wir dürften: Jeder Patient ist anders, jede Operation verfolgt andere Ziele, jede Operation wird individuell geplant – deshalb machen wir keine leeren Versprechen, wir kümmern uns individuell und persönlich um Sie!

Wenn Sie sich durch die Schlupflider in Ihrem Aussehen deutlich beeinträchtigt fühlen, machen Sie doch gleich einen Beratungstermin bei uns

Online Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin! 030/7866062

Online Terminvereinbarung