Lesen ohne Brille

Seit vielen Jahren gehören wir zu den führenden Experten bei der Behandlung der Altersweitsichtigkeit durch Augenlaser- und Augenlinsenbehandlungen.

Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)

Altersweitsichtigkeit entsteht durch die nachlassende Sehkraft der Augen ab dem 45. Lebensjahr. Ursache hierfür ist die schwindende Elastizität der Augenlinse. Dadurch wird die Naheinstellung des Auges behindert und das Lesen erschwert. Viele Patienten legen sich dann eine Lesebrille zu. Es gibt jedoch verschiedene Methoden, um ein Leben ohne Brille zu ermöglichen.

Uns stehen heute moderne Augenlaser– und Augenlinsenvarianten zur Verfügung, mit denen wir die Symptome der Altersweitsichtigkeit kompensieren können. Gern besprechen wir mit Ihnen diese Möglichkeiten während eines Besuchs in unserer Praxis.

Augenlaserbehandlungen

Ab dem 45. Lebensjahr setzt die Altersweitsichtigkeit ein. Lasert man beide Augen auf “Ferne”, also keine Brille in der Ferne nötig, wird für das Sehen in der Nähe eine Brille benötigt. Wenn aber ein Auge kurzsichtig, das andere normalsichtig gelasert wird, folgt dies dem Prinzip der Monovision. Nach der Behandlung sieht dann ein Auge besser in die Ferne, das andere besser in die Nähe. Wir testen vor der OP mit Kontaktlinsen, ob das Gehirn  anpassungsfähig genug ist, um mit dieser Dopplung gut klarzukommen.

Monovision bedeutet aber nicht Brillenfreiheit. Zum Autofahren muss eine Brille gertragen werden, die das kurzsichtige Auge korrigiert. Das normalsichtige Auge hat dann Fensterglas im Brillengestell.

Augenlinsenbehandlungen

Augenlinsenverfahren bieten die Möglichkeit, moderne multifokale Linsen einzusetzen. Diese können bifokal (mit zwei Sehbereichen) oder trifokal (mit drei Sehbereichen) versehen sein und bieten dem Patienten die Möglichkeit, über verschiedene Entfernungen scharf zu sehen.

Mit multifokalen Linsen können also beide Augen sowohl in die Ferne als auch in die Nähe sehen, so dass auch beim Autofahren keine Brille mehr getragen werden muss und zeitgleich ein Sehen in der Nähe brillenfrei möglich sein kann.

Ob Augenlaser oder Augenlinse: Die Behandlung muss zu Ihnen und Ihrem Leben passen! Deswegen ist die ärztliche Untersuchung mit genauer Erhebung Ihrer persönlicher Bedürfnisse an Ihr perfektes Sehen so wichtig!

Dr. Febrer Bowen verfügt über Erfahrung aus mehr als 20.000 solcher Operationen und berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch, welche Variante für Sie am geeignetsten ist. Vereinbaren Sie dazu noch heute einen Beratungstermin in unserer Berliner Praxis!

Im Jahr 2006 gründete Dr. Febrer Bowen die Internationale Gesellschaft der Altersweitsichtigkeit und war seitdem als leitender Chirurg an renommierten Kliniken in Deutschland, Großbritannien und Spanien tätig.

Online Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin! 030/7866062

Online Terminvereinbarung