Sulcoflex Trifocal – Die Kataraktlinsentechnologie für scharfe Sicht ganz ohne Brille

Nach Ihrer Kataraktoperation haben Sie zwar eine bessere Fernsicht, benötigen jedoch immer noch eine Brille für die Nahsicht (bspw. um ein Buch zu lesen oder das Telefon zu bedienen) und / oder im mittleren Sichtbereich (bspw. beim Auto- oder Radfahren)? – Womöglich könnte die implantierbare Zusatzlinse Sulcoflex Trifocal die Lösung für Ihre Leben ohne Brille sein!

Die Rayner® Sulcoflex Trifocal ist die erste trifocale Intraokularlinse (IOL), die speziell für Menschen geschaffen wurde, deren natürliche Linse aufgrund eines Grauen Stars bereits gegen eine Monofokallinse (Linse mit nur einem Brennpunkt) ausgetauscht wurde. Ähnlich einer Gleitsichtbrille haben Sie die Möglichkeit, mit der Zusatzlinse Sulcoflex Trifocal in allen Sehbereichen scharfe Sicht zu genießen und dabei aber auf das Tragen einer Brille bei all Ihren alltäglichen Aktivitäten verzichten.

Mit mehr als 30.000 Augenoperationen steht Ihnen der international ausgebildete Augenarzt und Augenchirurg Dr. med. Bernhard Febrer Bowen als kompetenter Ansprechpartner für die Rayner® Sulcoflex Trifocal und Ihrem Leben ohne Brille bei den Augenärzten am Platz der Luftbrücke persönlich zur Seite.

Termin für ein persönliches Beratungsgespräch buchen
Rayner Sulcoflex Trifocal Linsengrafik und Brand

Sulcoflex Trifocal – Endlich vom Grauen Star erlöst und das Leben in vollen Zügen genießen

Sulcoflex Trifocal Linsentechnologie – Die Zusatzlinse nach einer Katarakt-Operation für ein Leben ohne Brille

Ohne Brille in alle Sichtdistanzen sehen mit der Zusatzlinse Sulcoflex Trifocal

Die bei Ihrer Operation des Grauen Stars implantierte Kunstlinse hat einen einzigen Brennpunkt und wird daher als monofokale Intraokularlinse (IOL) bezeichnet. D.h. normalerweise können nur Objekte in der Ferne (ab ungefähr 2 m Entfernung) scharf gesehen werden. Für alle anderen Entfernungen wird in der Regel eine Brille für eine scharfe Sicht benötigt.

Im Gegensatz zu einer monofokalen Kunstlinse verfügt die Sulcoflex Trifocal über drei Brennpunkte – die Nah-, Mittel- und Fernsicht abbilden. In Kombination mit der monofokalen IOL, die sich bereits in Ihrem Auge befindet, ist Sulcoflex Trifocal eine flexible Lösung, die das Tragen einer Brille für weitere Aktivitäten im Nahbereich, wie z. B. Lesen oder Gartenarbeit, überflüssig macht. Die Sulcoflex Trifocal wird in einem minimalinvasiven und komfortablen Verfahren als sog. Add-On-Linse vor die Linse gesetzt, die während einer Kataraktoperation implantiert wurde. Bei Bedarf kann die Zusatzlinse Sulcoflex Trifocal von Ihrem Augenarzt auch wieder jederzeit entnommen, ersetzt oder sogar adaptiert werden.

Sulcoflex Trifocal kommt aus dem Hause Rayner, ein renommierter britischer Hersteller mit IOL-Erfahrung aus über 70 Jahren.

Vereinbaren Sie Ihren Termin für Brillenfreiheit mit der Sulcoflex Trifocal

Sulcoflex Trifocal gibt Ihnen die Freiheit, in allen Distanzen ohne Brille klar zu sehen

Die Kataraktlinsentechnologie: Sulcoflex Trifocal ist eine der modernsten Zusatzlinsen weltweit, dank der Sie in jeder Distanz bei den meisten Alltagsaktivitäten auf das Tragen einer Brille verzichtet werden kann.

Sulcoflex Trifocal - Nahbereich

Nahdistanz: Lesen, Schreiben, Handarbeiten, Mobiltelefon bedienen

Sulcoflex Trifocal - mittlerer Sehbereich

Intermediärbereich: PC, Geldautomat, Aktivitäten auf Armlänge

Sulcoflex Trifocal - Fernbereich

Ferndistanz: Autofahren, Fahrradfahren, Fernsehen

Für wen ist die Add-On-Linse Sulcoflex Trifocal geeignet?

Aufgrund eines diagnostizierten Grauen Stars haben Sie sich bereits einer Kataraktoperation bzw. einem Linsenaustausch unterzogen, bei welchem Ihnen eine monofokale Intraokularlinse (IOL) mit einem einzigen Brennpunkt eingesetzt wurde. Sie verbringen Ihre Zeit sehr gerne und oft mit Lesen, Schreiben, am Computer, beim Fahrradfahren o.ä. und möchten ab sofort auf das Tragen einer Brille verzichten bzw. endlich klare und brillenfreie Sicht in jedem Sehbereich und bei all Ihren Aktivitäten genießen.

Da die Sulcoflex Trifocal eine hohe Adjustierbarkeit aufweist, ist diese Zusatzlinse individuell an die biometrischen Charakteristika des einzelnen Auges anpassbar.

Mit über 30.000 Augenoperationen sind die Augenärzte am Platz der Luftbrücke um Dr. med. Bernhard Febrer Bowen und Dott.ssa Maceda Gurabardhi Ihre Ansprechpartner für Linsenimplantationen und damit einem Leben ohne Brille. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin für ein Beratungsgespräch zur Sulcoflex Trifocal!

Beratungsgespräch Brillenfreiheit vereinbaren
Monofokale Intraokularlinse und überliegende Sulcoflex Trifocal

Klare Sicht: Monofokale Intraokularlinse, die während einer Katarakt-OP implantiert wurde, mit überliegender Sulcoflex Trifocal

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin für Ihre Brillenfreiheit mit der Sulcoflex Trifocal

Sie möchten mehr über das Sulcoflex Trifocal-Verfahren erfahren oder wissen, ob diese Zusatzlinse für Sie in Frage kommt? Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Berliner Augenarztpraxis und unsere Ärzte und Augenchirurgen werden Ihnen in einem persönlichen Gespräch bei der Klärung all Ihrer Fragen zur Seite stehen.

Beratungsgespräch Brillenfreiheit vereinbaren