WENN AUGEN ALTERN

WENN AUGEN ALTERN

WENN AUGEN ALTERN. Augen nehmen trotz ihrer geringen Größe einer der vordersten Plätze im Ranking der Bedeutung für den Menschen ein. Gutes Sehen ist für Beruf und Freizeit unabdingbar und jeder Sehverlust, z.B. durch eine Zunahme einer Kurz- oder Weitsichtigkeit, führt, wenn unbehandelt, zu einer Einschränkung der Lebensqualität.

WENN AUGEN ALTERN kann das auch zu einer Einschränkung führen. Nicht so drastisch zeigt sich bei alternden Menschen der Verlust der Sehqualitäten im Rahmen der normalen Alterssichtigkeit (ab Mitte vierzig beginnend).  Mit zunehmendem Alter verstärken sich jedoch die Symptome, insbesondere beim Nahsehen.  Menschen in der Mitte ihres Lebens leiden darunter, dass sie bei vielen Dingen an die Grenzen Ihres guten Sehens stoßen (Nadel einfädeln, kleine Schrift lesen, im Dunklen gehen, Preise entziffern). Der Hintergrund ist Folgender:  WENN AUGEN ALTERN kommt es zu Augenlinsenverhärtung und schlechtere Naheinstellung durch den Ziliarmuskel im Auge.

Zusätzlich wirken äußere Faktoren mit, die Augen  „ermüden lassen“. WENN AUGEN ALTERN können weitere Faktoren das Sehen beeinträchtigen. Dazu zählen z.B. Schlafmangel, Stress, Schadstoffbelastung, Raumüberhitzung, Sonnenmangel,  Computerarbeit, schlechtes Licht, schlechte Sehhilfen oder mangelhafte Nährstoffzufuhr. All diese Faktoren sollten probiert werden zu vermeiden. Daneben gibt es noch einer Reihe anderer Augenerkrankungen die damit assoziiert sind,  WENN AUGEN ALTERN. Dazu zählen Sekretstörungen der Tränendrüsen,  das „Trockene Augen“, auch im Rahmen eines Sjögrensyndroms,  Entzündungen der Lidränder bis hin zu den altersbedingten  Augenkrankheiten wie Grauer bzw. Grüner Star, die altersbedingte Netzhautdegeneration, Retinopathien durch Zucker (Diabetes) oder einen erhöhten  Blutdruck.

Ein Besuch beim Augenarzt kann Ihnen Gewissheit über den Gesundheitszustand Ihrer Augen verschaffen. Die Messung der Sehschärfe und eine Härtemessung (Trübung) der Augenlinse kann Aufschluss geben über die Bildung vom Grauen Star. Die Vermessung der Netzhaut macht ein Sichtbarwerden von Glaukom (Grüner Star) und AMD (Altersbedingte Netzhauterkrankung) möglich.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie einen Check-Up zur Gesundheitsvorsorge Ihrer Augen erwünschen.

Dr. med. Bernhard Febrer Bowen

WENN AUGEN ALTERN

WENN AUGEN ALTERN

Augenarzt und Augenchirurg

By |29.06.2013|Categories: Allgemein, FAQ @en, Hintergrundwissen|
Italy